Ihr Logo hier

Gemeinderat Windisch

Rosi Magon, wieder als Vizepräsidentin

GR-Wahlen Portrait Rosi 2017
  • 1958
  • Lehrerin in Klingnau
  • verheiratet
  • eine erwachsene Tochter
  • Gemeinderätin seit 2010, seit 2014 auch Vizepräsidentin
  • Ressorts Planung, Bildung, Natur & Landschaft, Verkehr
  • Co-Präsidium Raum Brugg-Windisch (Revision Ortsplanung)

Dafür will ich in Windisch Einsatz zeigen:

  • Ausreichende finanzielle Mittel für eine gute Schule.
  • Einen zukunftsträchtigen und pädagogisch passenden Schulraum.
  • Familienergänzende Kinderbetreuung, die sich alle leisten können.
  • Einen Wohnort mit hoher Siedlungsqualität, grosszügigen Freiräumen, direkten und sicheren Fuss- und Velowegen.
  • Den sorgsamen Umgang mit dem gemeindeeigenen Eigentum (EW, Wasser, Bossarthaus).
  • Den Schutz und die Förderung unserer Natur- und Kulturschätze.

Bruno Graf neu in den Gemeinderat

GR-Wahlen Portrait Bruno 2017
  • 1959
  • Leiter RAV Suhr
  • geschieden, 3 Kinder 884/87/89)
  • lebt seit 1984 in Windisch
  • seit 2003 mit Partnerin und Sohn
  • Einwohnerrat seit 2014
  • Mitglied der Finanz- und Geschäftsprüfungskommission (FiGPK)
  • seit 2015 Präsident FiGPK

Dafür will ich in Windisch Einsatz zeigen:

  • Die Entwicklung unserer Gemeinde in den letzten Jahren ist Freude und Herausforderung zugleich. Es gilt Windisch als selbstbewussten, lebenswerten Bildungs-, Arbeits- und Wohnort zu positionieren.
  • Trotz knapper Finanzen ist Windisch gefordert, für die Bevölkerung und das Gewerbe bestmögliche Rahmenbedingungen zu schaffen.
  • Den Kollektivgütern der Gemeinde gilt es Sorge zu tragen (EW, Wasser, Bossarthaus).
  • Windisch ist geschichtsträchtig, aber gleichzeitig neu und modern. Hier leben junge und ältere Menschen. Windisch soll für alle einlebenswerter Ort sein.